Skip to main content
Prophylaxe

Die häufigsten Fragen zur professionellen Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigungen sind ein wesentlicher Bestandteil der präventiven Zahnmedizin und tragen maßgeblich zur Erhaltung der Mundgesundheit bei. In diesem Artikel beantworten wir detailliert alle Fragen rund um die professionelle Zahnreinigung, um Ihnen ein tieferes Verständnis und wertvolle Tipps an die Hand zu geben.
Die häufigsten Fragen zur professionellen Zahnreinigung

Kosten der professionellen Zahnreinigung

Die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung variieren je nach Umfang der Behandlung und der Praxis. Sie bewegen sich in der Regel zwischen 80 und 150 Euro. Die Kosten variieren stark nach Praxisstandort und vor allem nach Aussbildung der durchführernden Fachkraft. Es lohnt sich, bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen, ob Zuschüsse möglich sind.

Essen und Trinken vor und nach der Zahnreinigung

Vor der Zahnreinigung gibt es keine speziellen Einschränkungen bezüglich Essen und Trinken. Nach der Behandlung wird empfohlen, für etwa 60 Minuten auf Nahrungsaufnahme zu verzichten, insbesondere wenn Fluoridprodukte verwendet wurden. Vermeiden Sie für einige Stunden stark färbende Getränke wie Kaffee, um die Wirkung der Reinigung zu maximieren.

Empfohlene Häufigkeit der Zahnreinigung

Experten empfehlen in der Regel, die professionelle Zahnreinigung ein- bis zweimal jährlich durchführen zu lassen. Bei Personen mit einem höheren Risiko für Zahnfleischerkrankungen oder Zahnsteinbildung kann eine häufigere Reinigung sinnvoll sein.

Zahnreinigung während der Schwangerschaft

Eine professionelle Zahnreinigung ist auch während der Schwangerschaft sicher und wird sogar empfohlen, da Schwangere ein erhöhtes Risiko für Zahnfleischentzündungen haben. Der optimale Zeitpunkt für eine Behandlung ist das zweite Trimester.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Die Kostenübernahme für professionelle Zahnreinigungen durch gesetzliche Krankenkassen variiert. Einige Kassen bieten als Bonusleistung einen Zuschuss an. Private Zahnzusatzversicherungen übernehmen oft einen Teil oder die gesamten Kosten.

Warum eine professionelle Zahnreinigung wichtig ist

Eine professionelle Zahnreinigung entfernt Plaque und Zahnstein gründlicher als die tägliche Zahnpflege zu Hause. Sie beugt Zahnfleischerkrankungen vor, kann Zahnverfärbungen reduzieren und trägt zur allgemeinen Mundgesundheit bei.

Wer trägt die Kosten?

In den meisten Fällen müssen Patienten die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung selbst tragen. Es ist jedoch ratsam, die Möglichkeiten von Zuschüssen bei der eigenen Krankenkasse zu erfragen.

Viele Krankenkassen bieten einen finanziellen Zuschuss zur regelmäßigen professionellen Zahnreinigung.
Viele Krankenkassen bieten einen finanziellen Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung.

Vor der Zahnreinigung essen?

Sie können vor einer Zahnreinigung normal essen. Wichtig ist, dass Sie vor dem Termin die Zähne putzen, um die Mundhygiene zu unterstützen.

Wann wieder Kaffee trinken?

Um das  aufhellende Ergebnis der Zahnreinigung nicht sofort zu beeinträchtigen, sollten Sie mindestens 24 Stunden warten, bevor Sie wieder Kaffee oder andere stark färbende Getränke zu sich nehmen.

Zusammenfassung

Die professionelle Zahnreinigung ist ein wichtiger Bestandteil der Mundgesundheitsvorsorge, die nicht nur zur ästhetischen Verbesserung des Lächelns beiträgt, sondern auch ernsthafte Zahnfleischerkrankungen verhindern kann. Durch regelmäßige Behandlungen und eine gute tägliche Mundhygiene können Sie einen entscheidenden Beitrag zur Erhaltung Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches leisten. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Kostenübernahme und integrieren Sie die professionelle Zahnreinigung in Ihr Gesundheitsroutine.